DELTABLOC® ERÖFFNET NEUE FIRMENZENTRALE IN WÖLLERSDORF

Am 22. September fand die feierliche Eröffnung der neuen Firmenzentrale von DELTABLOC International in Wöllersdorf bei Wiener Neustadt statt.

Mit einem schwungvollen Spatenstich im September 2020 begonnen, wurden die Bauarbeiten nun nach knapp einem Jahr abgeschlossen. Im August übersiedelten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des führenden Anbieters von Betonschutzwänden und Lärmschutzsystemen vom Standort Sollenau in das zentral gelegene Firmengebäude nahe der Autobahnabfahrt Wöllersdorf.

Am 22. September wurde die Firmenzentrale im Beisein von Vertretern der Politik, Wirtschaft und Gesellschafter feierlich eröffnet. Erich Frommwald, CEO der Kirchdorfer Gruppe, und Thomas Edl, CEO DELTABLOC®, hießen die Gäste herzlich willkommen und ermöglichten bei Führungen interessante Einblicke in das innovative Firmengebäude.

Für Erich Frommwald steht die Standorterweiterung ganz im Zeichen der Expansion: „DELTABLOC® ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Mit dem neuen Gebäude ist die Kirchdorfer Road & Traffic-Sparte nun auch für die Zukunft gut aufgestellt und für weiteres Wachstum gerüstet. Zudem ermöglicht die unmittelbare Nähe zur Kirchdorfer Verwaltungszentrale wertvolle Synergieeffekte.“

Ein attraktives und modernes Arbeitsumfeld

Das zweigeschossige Firmengebäude mit einer Gesamtfläche von knapp 2.000 m2 bietet Platz für bis zu 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben großflächigen, modernen Büros sind auch ein innovatives Schulungszentrum sowie der zentrale Forschungs- und Entwicklungsbereich darin angesiedelt.

„Der neue Unternehmensstandort überzeugt durch seine klare architektonische Sprache, die sich nicht nur im Gebäude selbst widerspiegelt, sondern sich auch ideal in das Umfeld integriert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich über eine zeitgemäße Arbeitsumgebung und moderne, ergonomische Arbeitsplätze, die sich positiv auf Zufriedenheit und Motivation auswirken.“ erklärt Thomas Edl.

Durch diesen neuen Bürostandort wird Wöllersdorf zum wirtschaftlichen Hot-Spot der Kirchdorfer Gruppe und DELTABLOC® schafft damit attraktive Arbeitsplätze und unterstreicht seine internationale Ausrichtung.

Über DELTABLOC International GmbH

DELTABLOC® ist führender Entwickler von Fahrzeug-Rückhaltesystemen aus Beton und Stahl sowie von modernen Lärmschutzsystemen. Die Experten für passive Straßensicherheit verfügen über umfangreiches Know-how, Patente, Marken- und Nutzungsrechte im Bereich Betonschutzwände. Der Vertrieb erfolgt über Lizenzpartner schwerpunktmäßig in den Ländern der EU und deren Erweiterungsgebieten. Das DELTABLOC® Team spricht über 16 Sprachen und realisiert in mehr als 40 Ländern Projekte jeder Größenordnung. Neben dem Bereich Festeinbau vermietet DELTABLOC® auch transportable Schutzeinrichtungen zur Baustellenabsicherung auf Autobahnen und im niederrangigen Straßennetz. Mit dem Eintritt in die neue Produktschiene Stahl setzt die internationale Gruppe ihren Erfolgsweg fort und revolutioniert die Welt der Leitplanken.

Weitere Informationen: www.deltabloc.com

Bildnachweis: Abdruck honorarfrei bei Nennung © Kirchdorfer Road & Traffic

Neue DELTABLOC®-Firmenzentrale in Wöllersdorf bei Wiener Neustadt
Freie Verwendung durch Angabe des Copyrights © Kirchdorfer Road & Traffic
Feierliche Eröffnung durch
DELTABLOC® CEO Thomas Edl, Gesellschafterin Eva Hofmann und Kirchdorfer CEO Erich Frommwald (v.l.n.r.)
Freie Verwendung durch Angabe des Copyrights © Kirchdorfer Road & Traffic

12ANDERE
& BEITRÄGE

Teilen

Sind wir ein
Karriere Match?

Du willst wissen, ob du zu uns passt? Mach jetzt den Test!

Du teilst dein Wissen gerne mit anderen?

Wusstest du, dass wir recycelte Autoreifen in der Zementherstellung verwenden?

Die Devise hier lautet “ Altreifenrecycling statt Altreifenentsorgung”. In Ohlsdorf/OÖ steht die einzige Altreifen-Recyclinganlage Österreichs. Kias Recycling GmbH, ein Joint Venture zwischen ART und der Kirchdorfer Gruppe, liefert genau diesen wertvollen Ersatzbrennstoff für unser Zementwerk. Dieses steht weltweit für die sauberste Zementproduktion.

weiter

Du schaust gerne über den Tellerrand?

Glaubst du, dass wir Treppen für Fische herstellen?

Fischtreppen helfen Fischen, Barrieren wie Stauwehren oder Wasserkraftanlagen zu überwinden. Das einzigartige Kirchdorfer Fischpass-System ist ein cleveres Fertigteil-System, so ähnlich wie Legobausteine. In Österreich wurde damit der höchste Fischaufstieg Europas erbaut.

weiter

Baustelle und Handwerk sind voll dein Ding?

Hast du gewusst, dass wir Teil der größten Photovoltaik-Fassaden-Anlage in Österreich sind?

Unser Joint Venture Martini Beton baute 2023 sein Bürogebäude um. Und zwar außen. Das Ergebnis: Eine integrierte PV-Fassade, die jährlich umweltfreundlichen Sonnenstrom im Umfang des Energieverbrauchs von rund 50 Einfamilienhäusern produziert.

weiter

Oh no!
Wir finden dennoch den richtigen Job für dich.
It’s a match!
Du passt perfekt zu uns.

Entdecke jetzt unsere Unternehmenswerte, Benefits oder aktuelle Jobs, die zu dir passen könnten:

chat_opener

Kirchdorfer

Job Alarm

Ich interessiere mich für einen Job am Standort:

Ich interessiere mich für einen Job im Bereich:

Meine Daten: