Kámen a písek, spol. s r.o., Tschechische Republik

Zuschlagstoffe

Kámen a Písek ist Marktführer für die Gewinnung und Herstellung von Zuschlagstoffen aus Naturstein für die lokale Bauwirtschaft in Südböhmen.

Das böhmische Unternehmen nimmt mit seinen derzeit neun Steinbrüchen eine zentrale Rolle als Leitbetrieb innerhalb der Rohstoffsparte ein. Mit ihrer jährlichen Produktion von ca. 2 Mio. Tonnen Zuschlagsstoffen zählt die KAP zu den sechs größten Gesteinsproduzenten in der Tschechischen Republik. Permanente Qualitätssteigerung, ISO-zertifizierte Produktion sowie laufende Investitionen in modernste Produktionstechnologien, den Anrainerschutz und die Rekultivierung ehemaliger Abbaugebiete machen die KAP zu einem nachhaltig und erfolgreich agierenden Unternehmen. Ein Zeichen maximaler Kundenorientierung ist auch das permanente Auslieferungslager in Budweis.

Übernahmejahr
1992
Mitarbeiter
131
Jahreskapazität
2.500.000 t
Geschäftsführung
Dipl.-Ing. Pavel Fučik
Dipl.-Ing. Věra Sládková
Dipl.-Ing. Armin Richter
Dipl.-Ing. Otakar Veselý

Zentrale
Linecká 277
CZ-38101 Český Krumlov
Tschechische Republik

Tel.: +420 380 711 424
Fax: +420 380 711 875
E-Mail: kap@kamen-ck.cz
Website: kamen-ck.cz