Kamani i pjasak EOOD, Bulgarien

Zuschlagstoffe

Kamani i pjasak fördert Sand und Kies für den Großraum Sofia.

In den Kiesgruben Dolni Bogrov I, Pet Mogili und Kriva Bara erfolgt die Förderung hochwertiger Rohstoffe im Nassbaggerungsverfahren und Aufbereitung in verschiedenste Sand- und Kiesfraktionen entsprechend dem lokalen Marktbedarf. Gemeinsam mit ihrem Schwesterunternehmen Transkomplekt Engineering ist die Kamani Pjasak einer der bedeutendsten Lieferanten von Zuschlagstoffen in der bulgarischen Hauptstadt und deren Umgebung.

Gründungsjahr
2000
Mitarbeiter
20
Jahreskapazität
500.000 t
Geschäftsführung
Dipl.-Ing. Jiří Maroušek
Mag. Grigor Krastanov

Zentrale
kV. Vrazhdebna
Bld. Botevgradsko Chaussee 264, Etage 8
BG-1839 Sofia
Bulgarien

Tel.: +359 2 400 5151
Fax: +359 2 400 5155
E-Mail: office@kip.bg
Website: kip.bg