Maba Fertighaus realisiert Wohnprojekt in Wiener Neustadt

Beitrag veröffentlicht 10/2013

80 Jahre Erfahrung im Fertigteilbau, 100% österreichische Produktion und 50 Jahre Garantie auf den Baustoff Ziegelit® – das sind nur drei von vielen massiven Vorteilen, die Maba Fertighaus bei der Realisierung von Wohnbauprojekten auszeichnet. Aktuell trifft das Unternehmen alle Vorbereitungen für den Baubeginn von 52 freistehenden Einfamilienhäusern in Grünlage im Osten von Wiener Neustadt.

“Drei Dinge sind an einem Gebäude zu beachten: dass es am rechten Fleck stehe, dass es wohlgegründet, dass es vollkommen ausgeführt sei.”
Johann Wolfgang von Goethe

„Maba Fertighäuser halten für Generationen und erfüllen höchste ökologische und energieeffiziente Ansprüche,“ gibt Ludwig Riha, Geschäftsführer von Maba Fertighaus, einen Einblick in die Unternehmensphilosophie. „Beispielsweise verfügt jedes unserer Häuser in Wiener Neustadt über eine eigene Photovoltaikanlage, die neben der Stromversorgung die Möglichkeit bietet, überschüssigen Strom gegen Entgelt einzuspeisen. So werden die  Umwelt und das Betriebskostenbudget gleichermaßen geschont.“

Dem Unternehmen ist es ein Anliegen, den zukünftigen Bewohnern langfristig Sicherheit zu bieten: „Zahlreiche Gütezeichen und Zertifikate bestätigen die Qualität von Maba Fertighaus. Die gleichen Standards erwarten wir auch von unseren Lieferanten, sodass wir ausschließlich Produkte namhafter Hersteller verwenden, wie zum Beispiel Fenster von Actual oder Wärmepumpen der Firma Vaillant.“ Dank dieser Pumpe und des von Maba selbst entwickelten Baustoffs Ziegelit® zeichnet sich jedes der Häuser durch ein behagliches Wohnklima mit geringen Heizkosten aus.

Neben diesem Wohnkomfort stehen den zukünftigen Bewohnern auch großzügige Eigengärten und ein gemeinsamer liebevoll gestalteter Grünbereich von rund 7.000 qm zur Verfügung. Insgesamt ist die Wohnsiedlung ohnehin wunderbar gelegen: Mitten im Grünen bei gleichzeitig bester Verkehrsanbindung.

Wer dieses Familienparadies ab Herbst 2014 genießen möchte, sollte jetzt zuschlagen: „Derzeit sind sowohl die Einfamilienhäuser als auch die jeweiligen Grundstücke noch in unterschiedlichen Größen verfügbar“, informiert Riha und freut sich mit seinem Team auf zahlreiche Anfragen.