DELTA BLOC veranstaltet Symposium in Katar

Beitrag veröffentlicht 01/2014

Am 7. Januar 2014 veranstaltete das Doha Technical Laboratories ein akkreditiertes Prüflabor für Bauunternehmen, Behörden und Regierungsstellen in Zusammenarbeit mit DELTA BLOC International GmbH ein Symposium über Betonschutzwände für Verkehrssicherheit in Doha/Katar.

Mit dem rasant ansteigenden Baustellenvolumen an Straßen, sowie anstehenden Großereignissen in der Region, besteht eine Notwendigkeit und ein großes Interesse für die Implementierung internationaler Sicherheitsstandards und entsprechender Produkte.

DELTA BLOC stellte dem Fachpublikum die Europäische Norm EN 1317, nationale Richtlinien in der Europäischen Union, neuste Entwicklungen aus Österreich für Fahrzeugrückhaltesystem aus Beton, sowie die entsprechenden DELTABLOC® Produkte mit

  • niedrigster Anprallheftigkeitsstufe ASI A
  • höchste Sicherheitsstufe H4b
  • geringster Element-Verschiebung W1 vor.

“Der Hauptvorteil von Betonschutzwänden ist die Prävention von Verkehrsunfällen und Verletzungen. Das heutige Symposium unterstreicht die Bedeutung der Schutzwände für die Verkehrssicherheit und stellt die neuesten Technologien in diesem Bereich für die Straßen von Katar vor”, meinte der teilnehmende Vizepräsident des Stadtrates Jassim al Malki nach der interessanten Vorstellung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des renommierten Magazins Qatar Tribune.