8tes Transportbetonwerk in Kaplice feierlich eröffnet

Beitrag veröffentlicht 07/2019

Mit nun 8 Werken nimmt Čr Beton Bohemia (Cz) Kurs auf die Produktion ihrer zweiten Million Kubikmeter.

Nach jahrelanger Vorbereitung wurde am 4. Juli 2019 das achte Betonwerk eröffnet: In Kaplice wurde innerhalb von nur wenigen Monaten ein nagelneues Transportbetonwerk in Eigenregie vom Team der CRBB errichtet – quasi mitten auf der grünen Wiese.

Das mit einer eigenen Wasserquelle ausgestattete Werk verfügt mit vier Lagerboxen über eine Rohstoff-Lagerkapazität von bis zu 1.600 Tonnen Material. Eine Heizanlage sorgt dafür, dass über das gesamte Jahr mit einer Kapazität von bis zu 55 m3/Stunde produziert werden kann.

Wir gratulieren zum erfolgreichen Bauabschluss!

4. Juli 2019: DI Armin Richter (Spartenleiter), DI Otakar Vesely (Generaldirektor Kámen a písek), Eva Hofmann (Gesellschafterin), KR Mag. Erich Frommwald (CEO Kirchdorfer Gruppe) und Ing. Kurt Stefsky (Gesellschafter) eröffneten feierlich das achte Transportbetonwerk in Kaplice.
Meilenstein erreicht (v.l.): Alice Klápová (Administrativ-Technische Mitarbeiterin), Aleš Rieger (Produktionsleiter), Martina Haláčková (Fakturierung), DI Otakar Vesely (Generaldirektor Kámen A Písek), DI Armin Richter (Spartenleiter), DI Vlastimil Vrána (Geschäftsführung), Monika Loužecká (Reg. Verkaufsvertreterin), František Bláha (Verkaufsdirektor) & Lucia Šimková (Hauptbuchhalterin).